European Annex und massUp – Service und Technologie für Design und Vertrieb von Annex-, Nischen- und Spezialversicherungen


Virtueller Assekuradeur

Die European Annex Insurance GmbH (EAI) ist der weltweit erste virtuelle Assekuradeur für Annex-, Nischen- und Spezialversicherungen. Wir haben unseren Sitz in München, einem der großen Versicherungsstandorte Europas. Als 100%-Tochter der massUp GmbH, Mainz, können wir auf ein breit gefächertes Angebot an Digitaltechnologie zurückgreifen. EAI wurde im Jahr 2016 gegründet und verfolgt einen internationalen Vertriebsansatz .

„Virtuell“ bedeut, dass wir die Wertschöpfungskette durch das kooperative Zusammenfügen von Partnern mit spezifischen Kernkompetenzen optimieren. Dadurch können wir besonders kundenorientrierte und wettbewerbsfähige Leistungen erreichen. Ein entscheidender Faktor ist dabei Technologie. Sie ermöglicht das nahtlose Zusammenführen der einzelnen Leistungen über Markt- und Unternehmensgrenzen hinweg.

Als „Assekuradeur“ beschäftigen wir uns mit der Entwicklung von Versicherungsprodukten. Diese begegnen Endkunden überwiegend im Handel oder durch die Einbindung in die verschiedenen Vertriebskanäle von Produktherstellern oder Servicedienstleistern. Daneben sind wir Produktentwicklungspartner von Versicherungsunternehmen und Finanzvertrieben, die neuartige Wege für die Ansprache von Privat- und Geschäftskunden gehen.

Unser Augenmerk liegt dabei auf den Dingen, die geliebt werden. Handys und Smartphones, Haustiere, Sportgeräte, Brillen und Unterhaltungselektronik zählen dazu ebenso wie Fahrräder und E-Bikes. Die Absicherung von Urlaubsreisen gehört genauso dazu wie die Möglichkeit Einkommen und Gesundheit abzusichern. Dabei versuchen wir stets neue Wege zu gehen und unsere Produktkonzepte möglichst einfach zu gestalten.

 

Management

Tobias Haff ist seit Juli 2016 als COO für die massUp GmbH tätig und leitet seit März 2017 als CEO die European Annex Insurance GmbH. Er zeichnet hier im Schwerpunkt für die Entwicklung neuer, eigener und kundenindividueller Produktkonzepte sowie die Optimierung und Qualitätssicherung der hierfür notwendigen Prozesse verantwortlich.

Bereits seit 1997 entwickelt er als „Vertriebsarchitekt“ Internetprojekte mit dem Fokus auf Finanzdienstleistungen. Von 2008 bis 2016 hat er als Geschäftsführer von PROCHECK24 den B2B-Bereich des Vergleichsportals CHECK24 aufgebaut. Er hat den Markt für unabhängige Ratenkreditvermittlung in Deutschland maßgeblich mitgeprägt und Produktinnovationen wie die flexible Restkreditversicherung, Online-Risikoleben und den Einkommensschutzbrief vorangebracht.